Ikonen der Seele/Familienaufstellungen


Aufstellungsabende voller Wunder und Heilung

  Der Frühling ist die Zeit in der alles zu blühen und zu wachsen beginnt, so ist diese Jahreszeit wie geschaffen um alte Themen hinter sich zu lassen, sich aus den Verstrickungen zu lösen und beschwingt weiter zu gehen.

 

Ikonen der Seele, ist eine besondere Form der Aufstellungsarbeit, die von dem bekannten Homöopathen Andreas Krüger ins Leben gerufen wurde und fortwährend von ihm weiterentwickelt wird. In dieser Arbeit gibt es ein klares Ziel: das Entstehen eines heilenden Bildes.

Das Wort Ikone bedeutet nicht nur „Bild“, sondern auch „Tor“. Und genauso erleben viele Teilnehmer die Ikonen-Aufstellungen, wie ein Tor in eine andere Welt: Eine Welt der Fülle, der Verbundenheit, des Staunens und der Wunder; eine Welt des Heils und der Heilung, der Kraft und der unendlichen Liebe. Über das Er-innern können wir diese Welt in uns groß werden lassen. 

 

Das Wunder:  jedem Teilnehmer wird durch die gemeinsam erlebte „Wunderreise“ sein momentanes, ganz individuelles Wunder gewahr. Dieses Wunder wird in den Aufstellungen als ein freies und über allem stehendes Element durch einen Stellvertreter repräsentiert.  Diese „kleine Veränderung“ bedeutet eine komplette Umkehrung der Blickrichtung in der Aufstellungsarbeit - weg vom Problem hin zu Lösung. So wird die Arbeit wesentlich sicherer und heilsamer.

 

Schamanismus, und schamanische Rituale sind wesentlicher integraler Bestandteil der Ikonenarbeit. Die Verbindung der sehr strukturierten und an der Ordnung im System ausgerichteten Arbeit Bert Hellingers mit dem eher kreativen und mit den Chaoskräften des Lebendigen vertrauten Schamanismus macht die „Ikonen der Seele“ zu einem wahrhaft ganzheitlich-heilenden Werkzeug.     

 

Energieausgleich: € 120,-- eigene Aufstellung /    25,-- TeilnehmerInnen ohne eigene Aufstellung

 

Wenn sie eine Aufstellung buchen wollen, bitte vereinbaren sie einen Termin um in einem persönlichen Gespräch offene Fragen zu klären.

 

Anmeldung bitte bei Romana Frühauf

 per Email: romanafruehauf@gmx.net oder  tel.:        

 + 43 (0) 650 8129201

 

+43(0)660/5575515

07722/63648

 Ich freue mich auf ihre Anfrage, um Sie ein Stück Ihres Weges begleiten zu dürfen

5282 Ranshofen/Braunau 

Obere Hofmark 35a / 1



Kommentare: 6
  • #6

    Werner Simon (Mittwoch, 06 November 2019 09:16)

    Hallo Herr Winkler

    Ich habe und leite in Sri Lanka
    die Ayurveda Paradise Kuranlage.
    Einer meiner Kurgäste hat Kontakt mit Ihnen und hat erstaunliches berichtet.
    Nun würde ich gern mit Ihnen Kontakt aufnehmen , denn jederMensch hat Probleme, die
    sehr oft mit traditionellen Mitteln nicht zu behandeln sind.
    Ganz freundliche GRüße
    Werner Simon

  • #5

    Christina Renzl (Dienstag, 21 Mai 2019 11:36)

    War ein wirklich schönes und entspannendes Erlebnis.
    Fühl mich sehr gut und bin dankbar dafür.

  • #4

    Petra (Montag, 15 Oktober 2018 17:09)

    Ich bin grad am Roten Meer, habe nicht aufgepasst und mir einen schlimmen Sonnenbrand geholt. Es war sehr schmerzhaft. Zufällig chattete ich mit Erwin und ich erwähnte meine Misere. Ich habe keine Ahnung, was genau er gemacht hat, aber unmittelbar danach hörten die Schmerzen und das Brennen auf! Danke herzlichst, du hast meinen Urlaub gerettet.

  • #3

    Maria (Donnerstag, 28 Juni 2018 12:55)

    Lieber Erwin, keine Ahnung was du gemacht hast, aber ich seh meine Wohnung anders, bin sehr ruhig, schiebe halbfertige Gedankengänge einfach beiseite und hab mich für Morgen zur Arbeit zurückgemeldet... Voller Erfolg, hoffentlich hält es lange an! (sonst kumm i einfach wieder) DANKE!!!

  • #2

    Monika (Dienstag, 19 Juni 2018 11:35)

    Lieber Erwin. Ich war sehr berührt von deiner Behandlung und von deinen wunderbaren Botschaften. Es hat sich in mir sehr viel bewegt und du machst das mit so viel Herz, Gefühl und Wertschätzung. Dafür danke ich dir!

  • #1

    Alexandra (Donnerstag, 19 April 2018 09:45)

    Guten Morgen Erwin. 12 Stunden Schlaf u überall Muskelkater - ich glaub da is was in Bewegung gekommen. Danke Dir! Alexandra